Schlagwort-Archiv: Schlagbohrmaschine test

Schlagbohrmaschine mit Schlüssel 1038

Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine

In diesem Artikel gehe ich der Frage auf den Grund, Bohrer oder Schlagbohrmaschine? Es gibt bereits einen Artikel mit Kaufempfehlungen zu Schlagbohrern und einen zu Bohrhämmern. Dieser Artikel soll bei der Entscheidung helfen.

Wie schon bei den Akkuschraubern ist auch bei den Bohrmaschinen die wichtigste Frage:

Wofür wird das Produkt überhaut benötigt?
Wird mit der Bohrmaschine in harte Materialien wie Mauerwerk oder Stein gebohrt oder wird die Bohrmaschine nur hin und wieder für leichte Bohrarbeiten benötigt?
Diese Frage ist wichtig, um zu klären mit welchem Schlagwerk Prinzip gearbeitet werden sollte und wie viel Leistung die Maschine haben muss.

Unterschied zwischen Schlagbohrmaschine und Bohrhammer

Der Unterschied ist die Technologie beim Schlagbohren. Während die Schlagbohrmaschine mit einem elektro mechanischen Schlagwerk arbeitet, kann der Bohrhammer mit einem elektro pneumatischen Schlagwerk bohren.

Elektro mechanisches Schlagwerk

Bei diesem Prinzip wird der Kopf des Bohrers in Schwingung versetzt, wodurch neben der dreh- eine schlagende-Bewegung erzeugt wird. Die Schläge werden über ein Getriebe auf den Bohrer übersetzt. Die volle Kraft entfaltet sich bei einer Schlagbohrmaschine erst durch einen hohen Anpressdruck, das bedeutet je härter das Material, desto stärker muss gedrückt werden.

 

Elektro pneumatisches Schlagwerk

Bei diesem Prinzip kommt die Kraft nur von der Maschine, es wird kein Anpressdruck benötigt. Das funktioniert indem ein Antriebslager die Drehbewegung des Elektromotors in Hubbewegungen weiterleitet, dieser Hubzylinder hat einen Flugkolben integriert. Durch die zurück Bewegung wird ein Unterdruck erzeugt, dabei wird der Flugkolben nach hinten gezogen.
Bei der vor Bewegung des Hubkolbens wird ein Überdruck erzeugt, dabei wird der Flugkolben wird der Flugkolben nach vorne gezogen. Bei dieser Bewegung entsteht kinetische Energie, welche auf den Schlagkörper weitergegeben wird.

Einsatzgebiet

Eine Schlagbohrmaschine wird meist zu Hause genutzt, um schnell mal ein Loch in die Wand zu bohren, während ein Bohrhammer häufig von Handwerkern genutzt wird, die häufiger am Tag damit arbeiten müssen. Meist sind Bohrhämmer etwas scherer und größer als eine kompakte Bohrmaschine, doch dieses Defizit macht ein Bohrhammer durch die bessere Bohrarbeit wieder weg.

Fazit

Die entstehende pneumatische Kraft ist deutlich höher als die mechanische Kraft und da das Arbeiten ohne eigene Kraftaufwendung erheblich einfacher ist, sollte man einen Bohrhammer dem Schlagbohrer vorziehen. Die heutigen Bohrhämmer verfügen über mehrere Funktionen, neben der Schlagbohrfunktion können diese auch meißeln und ohne Schlag bohren. Das Rühren sollte mit beiden Maschinen unterlassen werden, da bei einer so geringen Drehzahl die Bohrmaschinen nicht ausreichend gekühlt werden. Die Maschine überhitzt also durch den starken Kraftaufwand schnell.

Viel Spaß beim Bohren

Relevante und ähnliche Artikel:

Bohrhammer
Schlagbohrmaschinen
Akku Bohrhammer
Akkuschrauber
Akkubohrer Test

Bohrer in Schlagbohrmaschine 3 1038

Bohrhammer

Ein Bohrhammer wird benötigt um in besonders harte Materialien zu bohren, die besten Bohrhämmer haben wir auf dieser Seite zusammen gefasst. Aufgrund eines elektro mechanischen Schlagwerks, kann der Bohrhammer ohne hohen Anpressdruck in das Material bohren.

Wann Sie einen Bohrhammer benötigen und wann Ihnen eine Schlagbohrmaschine reicht, erfahren Sie in diesem Artikel.

Bohrhammer Kaufempfehlungen

Bohrhammer Bosch
Bosch GBH 2-28 DFV Professional Bohrhammer
Der Bosch GBH 2-28 DFV Bohrhammer wurde mit einer Nennleistung vonn 800 Watt und einen Drehmoment von 28 Newtonmeter entwickelt. Die Schlagstärke beträgt 3,2 Joule. Die Drehzahl beim Schlagbohren kann von 0 bis 4000 Minute-1 gewählt werden, dadurch kann ohne hohen Anpressdruck problemlos in harte Materialien gebohrt werden. Das Gehäuse ist Bosch typisch ziemlich platzsparend verbaut, dennoch liegt die Maschine sehr gut in der Hand. Für einen schnellen Werkzeugwechsel hat Bosch ein SDS-plus Anschluss verbaut. Trotz des Kompakten Gehäuses wiegt die Maschine stolze 2,7 Kg, für schnelles Bohren ist das sicherlich in Ordnung, doch wer 8 Stunden am Tag damit arbeiten möchte, könnte einen schweren Arm bekommen.

Bohrhammer Makita 1
Makita HR2450 Bohrhammer 24 mm für SDS-PLUS-Werkzeuge
Der Bohrhammer Makita HR2450 ist zum Bohren, Schlagbohren und Meißeln geeignet und mit einer SDS-plus-Werkzeugaufnahme ausgestattet. Die Schlagstärke beträgt 2,7 Joule. Die Dreh- und Schlagzahl sind elektronisch regelbar, außerdem besitzt die Maschine einen Dreh- und Schlagstopp, der Drehstopp verhindert das überhitzen der Maschine. Eine weitere Sicherheitseinrichtung ist die Sicherheitsausrastkupplung zum Schutz von Anwendern und Maschine. Makita hat einen sehr leistungsstarken 780 W Motor verbaut. Die Leerlaufdrehzahl beim Bohren beträgt 0 – 1100 min-1 und die Drehzahl beim Schlagbohren beträgt 0 – 4500 min-1. Das Gewicht des Bohrhammers beträgt 2,4 Kg. Besonderheit beim Meißeln: 40 verschiedene Meißelpositionen ohne Meißelvorsatz einstellbar.

Bohrhammer Makita 2
Makita HR2601 Bohrhammer für SDS-PLUS-Werkzeuge
Der letzte Bohrhammer ist nochmal von Makita. Der HR2601 für SDS-Plus-Werkzeuge überzeugt durch einen 800 Watt starken Motor. Die Leerlaufdrehzahl beträgt 0-1200 min-1 und die Drehzahl beim Schlagbohren beträgt MAXIMAL 4600 min-1. Die Einzelschlagstärke beträgt durchschnittliche 2,9 Joule und das Gewicht ist mit 2,9 Kg auch sehr durchschnittlich.

Fazit

Die drei hier getesteten Bohrhämmer sind absolute premium Produkte, die Maschinen wurden nach Preisklassen ausgewählt. Der Bosch GBH 2-28 DFV Bohrhammer ist das beste Produkt in der ab 240 € Klasse. Der HR2601 Bohrhammer von Makita ist meiner Ansicht nach, das beste Produkt in der ab 190 € Klasse und der Makita HR2450 ist das beste Produkt in der niedrigsten Preiskategorie. Das beste Produkt ist sicherlich der Bosch Bohrhammer, doch wer nicht täglich die härtesten Betonwände durchbohren möchte, dem reicht sicherlich auch ein Produkt von Makita.

Viel Spaß beim Bohren

Relevante und ähnliche Artikel:

Schlagbohrmaschinen
Akku Bohrhammer
Akkuschrauber
Akkubohrer Test
Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine

Schlagbohrmaschine mit Bohrer 2 1038

Schlagbohrmaschine

In diesem Artikel gehe ich auf die besten Schlagbohrmaschinen ein. Es gibt nicht viele Haushalte in Deutschland ohne eine Schlagbohrmaschine, kein Wunder die heutigen Maschinen sind günstig wie nie, sodass auch Heimwerker sich Industrie Qualität nach Hause holen können.

Wann man eine Schlagbohrmaschine benötigt oder ob man doch zu einem Bohrhammer greifen sollte, wird in diesem Artikel beschrieben.

Schlagbohrmaschine Kaufempfehlungen

Schlagbohrmaschine Metabo
Metabo 6.00867.50 Schlagbohrmaschine SBE 1100 Plus 1100 Watt
Die Metabo Schlagbohrmaschine SBE 1100 Plus besitzt wie der Name schon sagt 1.100 W und ist damit sehr Leistungsstark, das Drehmoment beträgt 44 Nm. Das Artikelgewicht beträgt 2,8 Kg, damit gehört sie schon zu den schweren Maschinen. Wie alle Maschinen die wir hier auflisten, hat sie ein Schnellspannfutter und 2 Gänge. Eine geringere Anzahl von Gängen würde ich nicht empfehlen. Metabo hat hier eine qualitativ hochwertige Schlagbohrmaschine, mit einer großen Leistung zu einem fairen Preis.

Schlagbohrmaschine Bosch
Bosch GSB 19-2 RE Schlagbohrmaschine
Die Bosch GSB 19-2 RE Schlagbohrmaschine ist etwas schwächer als die Metabo, Sie hat 850 W und ein maximales Drehmoment von 36 Nm. Da Sie für den Industrie Einsatz entwickelt wurde, sollte Ihnen die Maschine in jedem Fall für zu Hause reichen. Das Getriebegehäuse ist aus Metall gefertigt, diese Maschine wird Sie wahrscheinlich ein Leben lang begleiten. Positiv ist das etwas geringere Gewicht von 2,6 Kg.

Schlagbohrmaschine Bosch 2
Bosch 060119C700 GSB 21-2 RCT Schlagbohrmaschine
Die GSB 21-2 RCT Schlagbohrmaschine von Bosch ist die Leistungsstärkste Maschine im Feld mit 1.300 W. Mit 2,9 Kg ist Sie nicht erheblich schwerer als die Metabo. Gerade bei Arbeiten mit großen Bohrern sollten Sie zu diesem Bohrer greifen, da der Schlagbohrer die Drehzahl durch die hohe Leistung konstant halten kann. Die Schlagbohrmaschine steht für die Qualität von Bosch Professional, der Preis allerdings auch.

Schlagbohrmaschine Makita
Makita HP2051F Schlagbohrmaschine mit LED 720 W
Die Makita HP2051F wird als Profi Maschine für den Baustelleneinsatz empfohlen, doch ich kann Ihnen die Maschine nur für den Hausgebrauch empfehlen. Eine Maschine mit „nur“ 720 W gehört nicht auf ein Baustelle, da man einfach nicht jede Arbeit zufriedenstellend damit schaffen kann. Für zu Hause ist die Maschine natürlich mehr als nur ausreichend und die Arbeits LED ist wirklich sehr hilfreich. Mit nur 2,5 Kg ist es außerdem, sehr angenehm damit zu bohren.

Fazit

Wir haben hier die vier besten Maschinen aus verschiedenen Bereichen raus gesucht. Die Leistungsmaschine ist sicherlich die Bosch GSB 21-2 RCT. Doch sie ist auch die teuerste. Wenn man den Werten vertraut kommt dann die Metabo, doch meiner Meinung nach ist die Bosch GSB 19-2 RE etwas souveräner, auch wenn diese nur 850 W hat und die Metabo 1100 W. Das bleibt aber natürlich Geschmackssache.
Der letzte Schlagbohrer Makita HP2051F Schlagbohrmaschine mit LED 720 W ist der günstigste, aber dennoch erbringt er zufriedenstellende Leistungen, nur eben keine Hochleistung. Ich denke hier ist für jeden etwas dabei.

Viel Spaß beim Bohren

Relevante und ähnliche Artikel:

Bohrhammer
Akku Bohrhammer
Akkuschrauber
Akkubohrer Test
Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine