Schlagwort-Archiv: schlagbohrmaschine oder bohrhammer

Schlagbohrmaschine mit Schlüssel 1038

Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine

In diesem Artikel gehe ich der Frage auf den Grund, Bohrer oder Schlagbohrmaschine? Es gibt bereits einen Artikel mit Kaufempfehlungen zu Schlagbohrern und einen zu Bohrhämmern. Dieser Artikel soll bei der Entscheidung helfen.

Wie schon bei den Akkuschraubern ist auch bei den Bohrmaschinen die wichtigste Frage:

Wofür wird das Produkt überhaut benötigt?
Wird mit der Bohrmaschine in harte Materialien wie Mauerwerk oder Stein gebohrt oder wird die Bohrmaschine nur hin und wieder für leichte Bohrarbeiten benötigt?
Diese Frage ist wichtig, um zu klären mit welchem Schlagwerk Prinzip gearbeitet werden sollte und wie viel Leistung die Maschine haben muss.

Unterschied zwischen Schlagbohrmaschine und Bohrhammer

Der Unterschied ist die Technologie beim Schlagbohren. Während die Schlagbohrmaschine mit einem elektro mechanischen Schlagwerk arbeitet, kann der Bohrhammer mit einem elektro pneumatischen Schlagwerk bohren.

Elektro mechanisches Schlagwerk

Bei diesem Prinzip wird der Kopf des Bohrers in Schwingung versetzt, wodurch neben der dreh- eine schlagende-Bewegung erzeugt wird. Die Schläge werden über ein Getriebe auf den Bohrer übersetzt. Die volle Kraft entfaltet sich bei einer Schlagbohrmaschine erst durch einen hohen Anpressdruck, das bedeutet je härter das Material, desto stärker muss gedrückt werden.

 

Elektro pneumatisches Schlagwerk

Bei diesem Prinzip kommt die Kraft nur von der Maschine, es wird kein Anpressdruck benötigt. Das funktioniert indem ein Antriebslager die Drehbewegung des Elektromotors in Hubbewegungen weiterleitet, dieser Hubzylinder hat einen Flugkolben integriert. Durch die zurück Bewegung wird ein Unterdruck erzeugt, dabei wird der Flugkolben nach hinten gezogen.
Bei der vor Bewegung des Hubkolbens wird ein Überdruck erzeugt, dabei wird der Flugkolben wird der Flugkolben nach vorne gezogen. Bei dieser Bewegung entsteht kinetische Energie, welche auf den Schlagkörper weitergegeben wird.

Einsatzgebiet

Eine Schlagbohrmaschine wird meist zu Hause genutzt, um schnell mal ein Loch in die Wand zu bohren, während ein Bohrhammer häufig von Handwerkern genutzt wird, die häufiger am Tag damit arbeiten müssen. Meist sind Bohrhämmer etwas scherer und größer als eine kompakte Bohrmaschine, doch dieses Defizit macht ein Bohrhammer durch die bessere Bohrarbeit wieder weg.

Fazit

Die entstehende pneumatische Kraft ist deutlich höher als die mechanische Kraft und da das Arbeiten ohne eigene Kraftaufwendung erheblich einfacher ist, sollte man einen Bohrhammer dem Schlagbohrer vorziehen. Die heutigen Bohrhämmer verfügen über mehrere Funktionen, neben der Schlagbohrfunktion können diese auch meißeln und ohne Schlag bohren. Das Rühren sollte mit beiden Maschinen unterlassen werden, da bei einer so geringen Drehzahl die Bohrmaschinen nicht ausreichend gekühlt werden. Die Maschine überhitzt also durch den starken Kraftaufwand schnell.

Viel Spaß beim Bohren

Relevante und ähnliche Artikel:

Bohrhammer
Schlagbohrmaschinen
Akku Bohrhammer
Akkuschrauber
Akkubohrer Test